Historie

  • 1973 - Gründung

    Die OEG Oel- und Gasfeuerungsbedarf Handelsgesellschaft mbH wird als Familienunternehmen in Münster gegründet

  • 1987 - Gründung der OEG Gerätebau GmbH

    Aufgrund des immer größeren Angebotes von Produkten aus eigener Herstellung wird die OEG Gerätebau GmbH gegründet.

  • 1994 - Umzug in die Robert-Bosch-Str. in Münster

    Nachdem die Räumlichkeiten am Mittelhafen viel zu klein geworden sind, zieht die OEG in die Robert-Bosch-Str. um.

  • 1996 - Die OEG CD-ROM erscheint

    Der komplette OEG - Katalog erscheint erstmals auf CD-ROM.

  • 1998 - OEG goes online

    Die OEG startet als erstes Unternehmen der Branche unter www.oeg.de den eigenen Webshop mit der kompletten Produktpalette

  • 1999 - Umzug nach Lienen

    Nach mehreren platzbedingten Umzügen innerhalb Münsters bezieht die OEG das neue größere Firmenareal in Lienen. Der Gerätebau folgt ein paar Monate später.

  • 2001 - OEG produziert das erste Brennervorschaltsaugaggregat

    Durch das neu entwickelte BSVA wird die Ölversorgung im Privathaushaltsbereich revolutioniert.

  • 2003 - OEG neue Generation von Ölförderaggregaten

    OEG bringt die neue Aggregateserie - nur 1/4 so groß wie sonst marktüblich.

  • 2004 - Verlängerung der Servicezeiten

    Die OEG weitet die Servicezeiten aus. Damit können alle Kunden auch telefonisch an 365 Tagen von 7.00 - 20.00 Uhr bestellen.

  • 2006 - Erweiterung des Installationsportfolios

    Der erste OEG - Katalog für Sanitär und Installationsmaterial erscheint.

  • 2007 - Umzug der Zentrale

    Erneut muss die OEG aufgrund des starken Wachstums und damit verbundenen Platzproblemen umziehen - nach Hessisch Oldendorf in eine 20.000 qm große Halle mit einem über 11ha großen Grundstück.

  • 2008 - Sonn- und Feiertagsversand

    Endlich ist es möglich, an Sonn- und Feiertagen zu versenden. Damit können die OEG Kunden an Wochenenden oder Feiertags bestellen und erhalten die Ware bereits am nächsten Werktag.

  • 2009 - Ausweitung der Produktion durch eigene Speicherherstellung

    Nachdem in 2008 die Lieferzeiten für Speicher nicht mehr akzeptabel waren, wird eine eigene Speicherproduktion an unserem alten Standort Lienen aufgebaut

  • 2010 - Der erste OEG - Katalog für Solar- und Speichertechnik erscheint

    Durch die Ausweitung der Solar- und Speichertechnik wird es notwendig einen separaten Katalog zu veröffentlichen.

  • 2012 - Ausweitung der Speicherproduktion

    Aufgrund der gestiegenen Absätze im Speicherbereich ist die Produktion zu klein geworden und die OEG beschließt, die Produktionskapazitäten in Lienen mehr als zu verdoppeln. Dazu werden auch angrenzende Hallen und Grundstücke am alten Standort zugekauft.

  • 2012 - Die OEG - Öldüse ist da!

    OEG bringt als erstes Unternehmen eine Universal Öl-Düse mit 3-Jahres-Garantie auf den Markt.

  • 2013 - Die neue Produktion ist fertig

    Die neue Speicherproduktion in Lienen wird fertig gestellt und damit wird auch die neue Generation Hygienespeicher eingeführt.

  • 2014 - OEG stellt die 4flex® Heatpipe vor

    OEG bringt die erste Vakuum-Röhre für Solarthermie mit automatischer Abschaltung bei 90°C auf den Markt.

  • 2015 - OEG führt die Wärmeleittechnik bei den Flachkollektoren ein

    OEG baut ab sofort alle Solarkollektoren nur noch mit Wärmeleittechnik und gewinnt mit der höchsten relativen Einsparung den Test 2015 der Sonne, Wind und Wärme.