zurück
Speicher & Solar | OEG 4flex® Heatpipe Solarröhre 30.01.2014

OEG 4flex® - täglich neue Gründe 8

Eine wichtige Komponente von Solarröhren ist der Getter. Das ist eine Bariumschicht, die an der Innenseite der Röhre aufgebracht wird, nachdem das Vakuum darin erzeugt wurde. Hierdurch wird das Vakuum zusätzlich vor Luft- ioder Fremdmolekülen geschützt und bei einer defekten Röhre wird dieses sofort durch eine Weißfärbung des Getters angezeigt.

Die OEG 4flex® - Heatpipe Solarröhre besitzt das branchenweit größte Getter und eine TiNOx-Beschichtung, die 96% der auftreffenden Sonnenenergie absorbieren soll und nur 4% wieder an die Umgebung abstrahlt. Dies ist die derzeit beste verfügbare Beschichtung für Sonnenkollektoren.

Andere Röhren auf dem Markt besitzen häufig ein kleines Getter von undefinierter Länge, bei dem eine Kontrolle der Bariumschicht sehr schwierig ist.